top
logo

Highlights

Vereinsspielplan

SpVgg Kollektion

Das Runde muss ins Runde

Das Runde muss ins Runde hieß es am vergangenen Sonntag auf dem Sportgelände der Spielvereinigung Gammesfeld.

Beim Fußball-Golf konnten junge und alte Kicker ihr Können unter Beweis stellen. Als Löcher markierten an 15 Stationen Hula-Hoop-Reifen die Zielzone. Mit viel Kreativität erbauten die Organisatoren Hindernisse aus Bierbänken, Hütchen, Getränkekästen o.ä. und so war manch erfahrener Fußballer ganz schön gefordert.

Richtigen Fußball sahen die Zuschauer dagegen in den „Eltern-gegen-Kinder-Spielen“, bei denen angefangen von den Bambinis bis zur D-Jugend die Jugendspieler der SpVgg ihre Eltern zum Duell baten. Vielleicht war so manches ältere Fußballtalent etwas eingerostet, denn die Kids konnten natürlich wieder alle vier Partien für sich entscheiden!

Den theoretischen Background konnten Jung und Alt wieder im Fußballquiz unter Beweis stellen. Gefragt waren Regelkunde - Was passiert eigentlich, wenn der Ball bei einem Freistoß ins eigene Tor geschossen wird? - aber auch neue und alte Fußballgeschichte. Welche Spieler bildeten beispielsweise „das magische Dreieck“ des VfB der 1990er Jahre. Oder in welcher Minute schoss Mario Götze, das entscheidende Tor des WM-Finales 2014?

Apropos WM… an einem Basteltisch konnten trotz des frühen WM-Aus der deutschen Nationalmannschaft schwarz-rot-goldener Fanschmuck oder eine Deutschland-Wimpelkette gebastelt werden. Die jungen Gammesfelder sind nun also bestens für die nächste EM ausgestattet! Aber auch für weniger Fußballinteressierte war einiges geboten. Für die Kleinsten gab es einen Krabbel- und Spielparcours.

Die B-Mädchen zeigten ihr künstlerisches Talent beim Kinderschminken und das ein oder andere kleine aber auch große Mädchen ging mit einer tollen Flechtfrisur nach Hause. Unterhaltung boten ebenfalls die von modernen Sommerhits begleiteten Tanzeinlagen der Turngruppen. Die jüngeren Turner um Renate Beck zeigten einen tollen Reifentanz.

Die ältere Turngruppe von Christine Schmieg und Carina Hachtel überzeugte mit einer Aerobic Einlage.

Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Highlight für die Kids waren sicherlich die selbstgebackenen Waffeln, die in diesem Jahr erstmals angeboten wurden.

Die Spielvereinigung dankt für die zahlreiche Beteiligung und die tolle Organisation, wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt „Familien-Fußball-Tag in Gammesfeld“.

 

Familientag2018